Spitzenspiel im Gipfeltreffen

GLVC 2014 vs. Turbine Leipzig 3:0  (25:18; 25:13; 25:23)

Sonnabend, der 27. Januar 2023, wird Spuren bei beiden Mannschaften hinterlassen. 

Beide Teams bis dahin ungeschlagen, beide nur mit drei Satzverlusten in der gesamten Saison bis dato. Es ging also um die Tabellenführung und die Frage, wer Spitzenmannschaft der Bezirksliga bleibt und wer nur Herausforderer um den Platz an der Sonne. In kühler Spielstätte mit dem architektonischen Charme einer postsozialistisch-großstädtischen Hinterhofturnhalle begannen gegen 16:00 Uhr die Groitzscher Männer konzentriert ihre Erwärmung. (An-)Spannung lag in Luft. Um 17:00 Uhr begann das Gipfeltreffen. 

Weiterlesen

Heimspiele gewonnen und Stärke demonstriert

GLVC 2014 vs. SV Reudnitz III   3:0  (25:13; 25:10; 25:23)

GLVC 2014 vs. SV TSG Markkleeberg III  3:0 (25:16; 25:14; 25:10)

Am Sonnabend empfing der GLVC die Gastmannschaften aus Leipzig-Reudnitz sowie Markkleeberg in eigener Halle an der Schletterstraße. Nach zuletzt schwächeren Auftritten sollte Wiedergutmachung betrieben werden. Weitere sechs Punkte für die Tabelle waren das Ziel und so begannen die Groitzscher konzentriert den ersten Satz. Schlüssel für den guten Start und die folgenden Sätze waren die starken Aufschläge, die Reudnitz permanent unter Druck setzten. In den letzten Spielen noch Achillesverse im Groitzscher Spiel, brachten die guten Aufschläge Sicherheit, was sich auch auf Annahme und Angriff auswirkte. Grundsolide Spielweise führte zu schnell gewonnenen zwei Sätzen gegen Reudnitz. Der dritte Satz verlief mangels Anspannung schleppen, wurde aber dennoch ungefährdet gewonnen.

Weiterlesen

Die Sächsische Jugendliga zu Gast in Pegau

Am vergangenen Sonntag startete die Sächsische Jugendliga der u11 in der Sporthalle Filze in Pegau. 11 Teams brannten darauf, ihr Können unter Beweis zu stellen. Pünktlich um 10:00 Uhr starteten die ersten vier Partien. Viel Einsatz, aber auch große Nervosität prägte die ersten Spielzüge. Die Stimmung in der Halle war riesig und lautstark wurden die Mannschaften vom Publikum angefeuert. Zwischendurch konnten sich Spieler, Betreuer und Zuschauer am reichhaltigen Buffet stärken. Insgesamt wurden fünf Spielrunden gespielt und mit fortschreitender Spieldauer wurde die anfängliche Nervosität abgelegt und es kamen schon tolle Spielzüge zustande. 14:00 Uhr waren alle Partien des 1. Spieltags gespielt und obwohl zwischendurch auch ein paar Tränen getrocknet werden mussten, hat es allen sehr viel Spaß gemacht. Zum Schluss wurden noch die beste Spielerin und der beste Spieler geehrt. Bei den Mädchen setzte sich Lotte Finck von den Volleys United durch und bei den Jungs ging die Auszeichnung an Hajo Pabst vom GSVE Delitzsch. Nach dem ersten Spieltag befindet sich das Team von den Volleys United III mit vier 2:0 Siegen auf Platz eins, dicht gefolgt von dem ebenfalls ungeschlagenen Team aus Dresden Coschütz. Auf Platz 3 dann die 2. Mannschaft des Dresdner SC. Ganz herzlich möchten wir uns bei den Schiedsrichtern der u 12 von den Volleys United bedanken. Ein weiterer großer Dank geht an die vielen fleißigen Helfer. Wir freuen uns schon sehr auf den 2. Spieltag am 12.03.2023 und wünschen allen Teams eine fröhliche Weihnachtszeit.

Schwache Leistung reicht zum knappen Sieg

GLVC 2014 vs. Krostitzer SV II 3:1 (26:24, 25:20, 21:25, 25:22)

Am Sonnabend reisten die Bezirksliga-Herren des GLVC zum Auswärtsspiel nach Krostitz. Bei eisigen Außentemperaturen angereist und mit tropischem Klima in der gutbeheizten Sporthalle empfangen, wollten die Groitzscher dennoch über das gesamte Spiel hinweg nicht warm werden.

Weiterlesen